Katherine Heigl unterstützt Tiere

Katherine Heigl macht einen Pop-up-Sale, um Tiere zu unterstützen
| (jwl/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

US-Schauspielerin Katherine Heigl (40, "Grey's Anatomy") mistet gemeinsam mit Mutter Nancy ihren Kleiderschrank aus und verkauft die nicht mehr benötigten Kleider in einem Pop-up-Sale. Wie die Fachzeitschrift "The Hollywood Reporter" berichtet, werde der Verkauf über den Online-Marktplatz "Poshmark" vonstattengehen, der sich auf Kleidung spezialisiert hat. Unter den Sachen, die unter die Leute kommen sollen, seien vor allem exklusive Stücke von Designern wie Balenciaga, Gucci, Diane von Fürstenberg oder auch Stella McCartney.

Katherine Heigl spielt seit 2017 in der Serie "Suits" mit - die gibt's für Sie auf Amazon Prime Video

Das gewonnene Geld solle der "Jason Debus Heigl Foundation" zugutekommen, die im Andenken an ihren Bruder gegründet wurde. Dieser starb 1986 im Alter von 15 Jahren an den Folgen eines Autounfalls. Die Stiftung setzt sich in erster Linie für besseren Tierschutz ein. Es ist aber nicht Heigls erste Berührung mit dem Thema: Sie stand auch als Gesicht der Tierschutzorganisation PETA in einer Kampagne für ein besseres Tierwohl in der Massentierhaltung Pate.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren