Kate und William machen One Direction nervös

Was für ein glamouröser Auftritt! Herzogin Kate und Prinz William strahlten bei der „Royal Variety Performance“ um die Wette - und machten One Direction ganz schön nervös...
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die schwangere Herzogin Kate und ihr Mann Prinz William bei der „Royal Variety Performance“ in London.
Die schwangere Herzogin Kate und ihr Mann Prinz William bei der „Royal Variety Performance“ in London. © dpa

Was für ein glamouröser Auftritt! Die werdenden Eltern Herzogin Kate und Prinz William strahlten bei der „Royal Variety Performance“ in London um die Wette - und machten One Direction ganz schön nervös...

London - Herzogin Kate scheint sich mittlerweile von ihrer starken Schwangerschaftsübelkeit erholt zu haben - immer häufiger kann die 32-Jährige wieder ihren royalen Pflichten nachgehen. Am Donnerstagabend waren Kate und William die Ehrengäste der „Royal Variety Performance“ in London und schritten gemeinsam über den roten Teppich. Die Royals vertraten die Queen bei einer Gala, wo neben One Direction auch US-Sängerin Bette Midler (68) und der englische Sänger Ed Sheeran (23) auftraten. Kate wählte für den Abend ein schwarzes, eng anliegendes Spitzenkleid von der belgisch-amerikanischen Designerin Diane von Fürstenberg für rund 930 Euro.

Harry Styles, ein Mitglied der britisch-irischen Boyband One Direction, durfte Kate vor seinem Auftritt die Hand schütteln und nutzte die Gelegenheit, ihr zu ihrer zweiten Schwangerschaft zu gratulieren. „Ich habe sie zu ihrer Kugel beglückwünscht“, erzählte der Sänger Reportern, musste aber zugeben, „'kugelig' sah sie gar nicht aus.“

Für seinen Kollegen Liam Payne sind tausende kreischende Teenager kein Problem - aber Prinz William und Kate zu begegnen, hat ihn dann doch nervös gemacht. "Ich glaube, ich war noch nie in meinem Leben so aufgeregt", sagte der Sänger.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren