Kate Moss: "Wenn ich verliebt bin, fühle ich mich schön"

Supermodel Kate Moss fühlt sich verliebt am schönsten. Auch welche Momente sie als besonders wertvoll empfindet, hat sie verraten.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kate Moss bei einem Auftritt in New York.
Kate Moss bei einem Auftritt in New York. © Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect

Kate Moss (47) hat eines ihrer Beauty-Geheimnisse verraten: "Wenn ich verliebt bin, fühle ich mich schön", verriet das Supermodel "Harper's Bazaar". Zudem erklärte die Modeikone: "Meine Tochter Lila inspiriert mich dazu, die beste Person zu sein, die ich sein kann." Ihre Lieblingsmomente seien, so Moss, "wenn die ganze Familie an einem sonnigen Sonntagnachmittag auf dem Land zusammen zu Mittag isst". Das Schönste, das sie besitzt, sei ihr Garten, fügte sie hinzu...

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Kate Moss' Tochter Lila (19) stammt aus der Beziehung des Models mit Jefferson Hack (50). Die 19-Jährige ist selbst bereits ein gefragtes Model. Sie lief unter anderem auf den Fashion Weeks in Paris und London und stand für große Labels vor der Kamera.

Glücklich liiert

Der Mann, der Kate Moss seit Jahren glücklich machen soll, ist unterdessen der Fotograf Nikolai von Bismarck (35). Zuvor war sie bereits mit Hollywood-Star Johnny Depp (58) und Rockmusiker Pete Doherty (42) zusammen. Von 2011 bis 2016 war Moss mit dem britischen Gitarristen Jamie Hince (53) verheiratet.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren