Kate Moss: Hand in Hand mit ihrer Tochter Lila Grace bei Dior

Die Fashion Week in Paris ist in vollem Gange und die Promis geben sich die Klinke in die Hand: Bei der Dior-Modenschau zeigten sich unter anderem Kate Moss und ihre Tochter Lila Grace als stylisches Duo in der Front Row.
| (the/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Mutter-Tochter-Ausflug im Rahmen der Pariser Fashion Week: Am Freitag nahmen in der Front Row der Dior-Show unter anderem Supermodel Kate Moss (45) und ihre Tochter Lila Grace (16), die inzwischen selbst in der Model-Branche tätig ist, nebeneinander Platz. Die 16-Jährige stammt aus Moss' Beziehung zu dem britischen Herausgeber Jefferson Hack (48) und steht ihrer berühmten Mutter in Sachen Stil und Modebewusstsein in nichts nach.

Stilvolle Sommerblusen für den Kate-Moss-Look gibt es hier

In maßgeschneiderten Dior-Kreationen

Als Freunde des Hauses waren die beiden Frauen von dem französischen Modehaus mit maßgeschneiderten Kreationen aus der frisch enthüllten Kollektion ausgestattet worden, wie Dior auf Instagram verriet. Kate Moss setzte auf ein klassisches Outfit bestehend aus einer blaugrauen Anzughose und einer silbergrauen Satin-Bluse, deren tiefer Ausschnitt für einen Hauch Sexappeal sorgte. Hochhackige schwarze und mit Applikationen besetzte Pumps sowie funkelnder Diamant-Schmuck sorgten für Glamour.

Passend zum Anlass ihres Mutter-Tochter-Ausflugs trug Lila Grace ein hochgeschlossenes, weißes Minikleid im Newspaper-Style. Eine schwarze, blickdichte Strumpfhose sowie glänzende Lack-Boots mit Absatz und eine rote Umhängetasche komplettierten das Outfit des 16-jährigen Nachwuchsmodels.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren