Kate Beckinsale: Schon wieder alles vorbei mit Pete Davidson?

Kurze Liebe: Angeblich sollen sich Kate Beckinsale und Pete Davidson nach nicht mal vier gemeinsamen Monaten schon wieder getrennt haben.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Hat die Liebe zwischen Schauspielerin Kate Beckinsale (45, "Underworld: Blood Wars") und US-Komiker Pete Davidson (25) keine vier Monate gehalten? Erst im Januar dieses Jahres kamen die beiden Stars zusammen, nun soll laut der US-Seite "Page Six" schon wieder alles vorbei sein. Von einem Bekannten der beiden will man aber in Erfahrung gebracht haben, dass der Altersunterschied von 20 Jahren nicht der Trennungsgrund gewesen sei.

Sehen Sie hier die Serie "The Widow" mit Kate Beckinsale

Zu viel Aufmerksamkeit?

Vielmehr sei es Davidsons offener Lebensstil und sein öffentlicher Umgang mit ihrer Beziehung gewesen, der zum Liebes-Aus geführt haben soll: "Auch wenn Kate nun schon eine lange Zeit in Hollywood ist, hatte sie doch Probleme mit der Aufmerksamkeit bezüglich ihrer Beziehung zu Pete. Er lebt sein Leben und trägt sein Herz dabei auf der Zunge."

Die beiden hatten sich Anfang des Jahres bei den Golden Globes kennengelernt. Kurz zuvor hatte sich Davidson von der Sängerin Ariana Grande (25) getrennt, mit der er sogar schon verlobt war.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren