Karoline Herfurth inkognito

Karoline Herfurth hat sich für einen Junggesellinnenabschied in Schale geschmissen.
| (mak/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Karoline Herfurth hat sich für einen Junggesellinnenabschied in Schale geschmissen.

Ja, ist denn schon wieder Fasching? Bei Karoline Herfurth (33, "Fack ju Göhte") macht das zumindest den Anschein. Sie postete auf Instagram ein Selfie mit pinker Perücke und einer glitzernden Sonnenbrille, an der eine kleine Palmen- und eine kleine Flamingo-Figur angebracht sind. Aber ein Blick in die Bildunterschrift verrät: (Mehr Filme mit Karoline Herfurth gibt es hier )

Die Schauspielerin hat sich nur für einen Junggesellinnenabschied so verkleidet. "Was man nicht alles für seine beste Freundin tut...", schreibt sie dazu. Bei den Fans kommt der neue Look jedenfalls gut an - in den Kommentaren wird Herfurth dafür gefeiert. Die "Lisi Schnabelstedt"-Darstellerin ist eben für jeden Spaß zu haben!

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren