Kanye West liest jeden Morgen seine Twitter-Kommentare

Wer Kanye Wests Twitter-Beiträge kommentiert, kann damit rechnen, dass der Superstar es höchstpersönlich liest. Wer etwas schreibt, sollte allerdings vorsichtig sein...
| (sas/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Eigentlich prahlt Kanye West (38, "Mercy") immer damit, dass es ihm egal ist, was andere von ihm denken. So ganz uninteressant findet er die Meinung seiner Fans und Nicht-Fans aber scheinbar doch nicht. Im Interview mit der US-Radioshow "Big Boy's Neighborhood" gab er jetzt zu, jeden Morgen seine Online-Kommentare auf Twitter und Co. zu checken.

Kanye Wests Liebe zu Kim Kardashian ist groß. Welches übertriebene Geschenk er ihr kürzlich machte, sehen Sie hier auf Clipfish

Hasstiraden auf sich selbst sind ihm dabei aber wohl weitestgehend egal. Kritisch wird es erst, wenn jemand seine Familie beleidigt: "Ich bin verrückt nach meinen Kindern, ich bin verrückt nach Kim", gibt West den Beschützer. Wer etwas Schlechtes über Saint, North oder Kim Kardashian zu sagen hat, sollte das also lieber nicht online tun.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren