Kanye West for President? Nur zwei Prozent würden ihn wählen

Kanye West will gegen Donald Trump kandidieren, die erste landesweite Umfrage zur Präsidentschaftswahl im November fällt für den Rapper jedoch ernüchternd aus.
| (dms/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Hat noch einen weiten Weg vor sich: Rapper und Politik-Newcomer Kanye West
Liam Goodner/shutterstock.com Hat noch einen weiten Weg vor sich: Rapper und Politik-Newcomer Kanye West

Dämpfer für Kanye West (43, "Jesus Is King"): Der Rapper muss seine Erwartungen für die Präsidentschaftswahl in den USA zurückschrauben. Nach einer ersten landesweiten Umfrage unter den Wählern in den USA würden dem Musiker und Modedesigner derzeit gerade einmal zwei Prozent ihre Stimme geben. West hatte am 4. Juli auf Twitter angekündigt, bei der kommenden Wahl im November als Präsident der Vereinigten Staaten kandidieren zu wollen.

"My Beautiful Dark Twisted Fantasy" von Kanye West jetzt hier bestellen

Große Enttäuschung für Kanye West

In der Umfrage von Redfield & Wilton Strategies unter 2.000 registrierten Wählern liegt der demokratische Herausforderer Joe Biden (77) mit 48 Prozent an der Spitze, während Amtsinhaber Donald Trump (74) auf 39 Prozent kommt. West steht zusammen mit Jo Jorgensen von der Libertarian Party an dritter Stelle - beide jeweils lediglich mit zwei Prozent.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren