Kaley Cuoco hält nichts vom neuen Vokuhila ihres Mannes Karl Cook

Schauspielerin Kaley Cuoco hat auf Instagram die neue Frisur ihres Mannes Karl Cook präsentiert und deutlich gemacht, was sie von dem Haarschnitt hält.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kaley Cuoco und Ehemann Karl Cook bei den Critics' Choice Awards 2018.
Kaley Cuoco und Ehemann Karl Cook bei den Critics' Choice Awards 2018. © Tinseltown / Shutterstock.com

US-Schauspielerin Kaley Cuoco (35, "The Big Bang Theory") hat auf Instagram ein Pärchenfoto mit ihrem Ehemann, Springreiter Karl Cook (30), veröffentlicht. Darauf gibt dieser dem TV-Star einen Kuss auf die Wange. Fans des Paares erkennen es sofort: Cook hat einen neuen Haarschnitt.

Was seine Ehefrau davon hält, zeigt sie nicht nur mit einem erschrockenen Gesichtsausdruck. Im Posting erklärt sie dazu mit Verweis auf das Eheversprechen auch: "Ich kann mich nicht erinnern, gesagt zu haben: 'In Gesundheit und Krankheit, ach ja und in Zeiten von Vokuhilas." Bei ihrem Ehemann ist die Begeisterung über den neuen "Vorne kurz, hinten lang"-Look hingegen groß. "Ich glaube nicht, dass ich jemals besser ausgesehen habe, ich fühle mich in diesem Look rundum wohl", kommentierte er das Instagram-Foto seiner Frau.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Wer trägt die Verantwortung?

Wie das US-Magazin "People" berichtet, erklärte Cuoco nach der Veröffentlichung des Fotos in einer Instagram Story, dass sie nichts mit diesem "schrecklichen Vokuhila" zu tun habe. Sie sei entsetzt und verstört. "Es war Kaleys Idee. Sie liebt meine Haare! Es wäre nicht passiert, wenn sie damit nicht einverstanden wäre", erklärte hingegen Karl Cook. Später veröffentlichte Cuoco in einer Story ein weiteres Bild ihres Ehemannes und witzelte: "Nicht eifersüchtig sein, meine Damen. Bitte versucht euch zurückzuhalten. Er ist vergeben. Sorry."

Das Paar verlobte sich im November 2017 und ist seit Juni 2018 verheiratet. Cuoco war schon einmal verheiratet: mit dem ehemaligen US-Tennisspieler Ryan Sweeting (33). Die Trennung folgte bereits weniger als zwei Jahre nach der Hochzeit, die Ende 2013 stattfand.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren