Jutta Speidel will mehr Zeit für sich

Um mehr Zeit für sich zu haben, müsse sie lernen, "nein" zu sagen: Jutta Speidel glaubt, zu viel für ihre Mitmenschen zu tun.
| (mos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Jutta Speidel beim "Mon Chéri Barbara Tag" in München
ddp images Jutta Speidel beim "Mon Chéri Barbara Tag" in München

"Ich habe ganz viele Zecken an mir."

Sichern Sie sich hier die komplette erste Staffel "Alle meine Töchter" mit Jutta Speidel in der Rolle der Haushälterin

Schauspielerin Jutta Speidel (60, "Ein himmlischer Freund") erklärt in der "Bunten", sie "mache, tue, organisiere immer alles für andere". Nun wolle sie sich "ein bisschen mehr auf die Prioritäten verlagern". Um mehr Zeit für sich zu haben, müsse sie lernen, "nein" zu sagen. Na dann, viel Erfolg bei der Umsetzung!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren