Jürgen Drews hat die Operation "sehr gut" überstanden

Die Fans von Jürgen Drews können erstmal aufatmen. Wie sein Management mitteilte, habe er eine Operation aufgrund eines drohenden Darmverschlusses sehr gut überstanden. Es habe außerdem zu keinem Zeitpunkt Lebensgefahr bestanden.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Entwarnung bei Jürgen Drews: Der Schlager-Star habe seine Operation wegen eines drohenden Darmverschlusses "sehr gut" überstanden. Dies bestätigte auf Nachfrage der Nachrichtenagentur spot on news sein Management. Bei einem kleinen Eingriff sei vernarbtes Gewebe entfernt worden. Glücklicherweise habe der selbsternannte "König von Mallorca" rechtzeitig ein Krankenhaus aufgesucht.

Bestellen Sie hier auf iTunes Jürgen Drews beliebteste Hits wie "Ein Bett im Kornfeld" oder "Warum immer ich"

Das Management widersprach allerdings Medienberichten, wonach es sich um eine Notoperation gehandelt habe. Auch akute Lebensgefahr habe zu keinem Zeitpunkt bestanden. Drews feierte erst am Samstag sein Bühnen-Comeback, nachdem er aufgrund eines schweren Magen-Darm-Infekts Mitte August bereits einige Tage in einem Krankenhaus verbringen musste. Nur Stunden nach dem Auftritt begab er sich erneut in eine Klinik.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren