Jürgen Drews: Dem "König von Mallorca" geht es schon besser

"Keine Sorge": Jürgen Drews ist guter Dinge, dem Krankenhaus nach seinem Infekt bald schon den königlichen Rücken kehren zu können.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Der "König von Mallorca" ist auch ein königlicher Optimist: Jürgen Drews (73, "Es war alles am besten") befindet sich aktuell wegen eines schweren Infekts im Krankenhaus. Doch statt sich Sorgen zu machen, haut der Sänger gegenüber der "Bild"-Zeitung schon wieder Sprüche raus - und nimmt seinerseits den Fans ihre Angst: "Ja, nun hat's den 'König von Mallorca' auch mal erwischt. Aber keine Sorge, ich lass mich jetzt ein bisschen aufpäppeln und dann bin ich bald wieder fit."

Die Best-of-Platte "Drews feat. Drews" gibt es hier zu kaufen

Er könne demnach auch schon wieder leichte Nahrung zu sich nehmen, etwa Kekse oder Hühnerbrühe. Ein für Samstag geplanter Auftritt des nimmermüden Showmans steht allerdings immer noch in der Schwebe, wie seine Sprecherin Christine Knoche-Gaydos dem Blatt verriet: "Wir müssen noch einige Befunde abwarten. Dann entscheiden die Ärzte, wann Jürgen wieder auf die Bühne darf." Zuvor hatte der 73-Jährige bereits zwei Konzerte absagen müssen - eines im niedersächsischen Harsefeld und eines im "Megapark" auf Mallorca.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren