Joko & Klaas: Privat hört die Freundschaft auf

Da haben Joko und Klaas mal wieder einen raus gehauen. In einem Interview behaupten die beiden nun, dass sie privat gar nicht so gut befreundet seien.
| (sas/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Im Fernsehen duellieren sich Joko Winterscheidt (37) und Klaas Heufer-Umlauf (32) zwar ununterbrochen, machen aber doch immer einen auf dicke Freunde. Privat sieht das laut Klaas ganz anders aus. Im Interview mit "TV Digital" räumt er mit dem Beste-Freund-Mythos auf: "Auf einer Skala von eins bis zehn wäre ich bei einer zwei oder drei, was unsere Freundschaft betrifft."

Bestellen Sie hier die komplette 4. Staffel von Joko und Klaas' "Duell um die Welt"

"Wenn wir etwa auf dem Weg zu einer beruflichen Geschichte sind, dann sind wir unterwegs praktisch privat - und dabei verstehen wir uns gut", so Klaas. Winterscheidt nutzt die Gelegenheit dann gerne auch mal für ein paar Spitzen. Am Flughafen sage er häufig: "Wenn Herr Heufer-Umlauf nachher kommt und neben mir sitzen möchte, sagen sie ihm bitte, dass die Reihe schon besetzt ist." Die beiden können eben selbst bei einem Interview nicht ernst bleiben...

 

Neue Show mit neuem Konkurrenzkampf

 

Auch in ihrer neuen TV-Show konkurrieren sich Joko und Klaas wieder. In "Die Beste Show der Welt" buhlen die beiden Moderatoren in acht eigenständigen Shows innerhalb der mehrstündigen Sendung auf einer Bühne um die Gunst des Publikums. Denn ob eine Show zum Quotenhit oder Megaflop wird, entscheiden die Gäste im Studio per Knopfdruck. Mit welchen Mitteln sich Joko und Klaas das Publikum auf ihre Seite holen wollen, bleibt ihnen dabei selbst überlassen.

Wie ProSieben am Mittwoch bekanntgab, wird Winterscheidt unter anderem mit einer Game-Sendung namens "The Yes or No Show" an den Start gehen. Darin wird ein Liebespaar auf eine vermeintliche Beziehungsprobe gestellt. Die Kandidaten müssen im Wechsel einfache Fragen mit "Ja" oder "Nein" beantworten. Was das Paar dabei nicht weiß, es wurde nicht zufällig ausgewählt. Zu gewinnen gibt es nämlich mehr als nur Geld, es geht um ihre eigene Hochzeit. Zu sehen ist das neue TV-Experiment mit Joko und Klaas am Samstag, den 30. April, um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren