Johnny Galecki wird wieder "Roseanne"-Schwiegersohn

Vor seiner Rolle als Dr. Leonard Hofstadter in "The Big Bang Theory" war Johnny Galecki vor allem aus der Sitcom "Roseanne" bekannt. Jetzt soll er im Revival mitspielen.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Millionen von Serienfans lieben Johnny Galecki (42) in der Rolle von Dr. Leonard Hofstadter in "The Big Bang Theory". Bevor er damit zu einem der derzeitigen Serien-Topverdiener wurde, hatte er allerdings eine andere - fast schon ikonische - Sitcom-Rolle: Er spielte den David Healy in der in den 1990ern in Deutschland erstmals auf ProSieben ausgestrahlten US-Serie "Roseanne". Als Freund und späterer Ehemann von Serientochter Darlene (Sara Gilbert, 42) soll Galecki nun womöglich für das geplante Revival der Show zurückkehren, wie das Branchenblatt "The Hollywood Reporter" berichtet. Channing Dungey (48), Chefin der Produktionsfirma ABC Entertainment, erklärte demnach, dass sich der US-Sender ABC derzeit in Verhandlungen mit Galecki befinde. Lust auf "The Big Bang Theory"? Gleich hier streamen!

Es stellt sich nur die Frage, ob Galecki tatsächlich in der Rolle des Schwiegersohns zurückkehrt - und wessen Ehemann er nun ist. Am Ende der letzten Staffel legte die namensgebende Roseanne (Roseanne Barr, 64) nämlich offen, dass - Spoilerwarnung bis zum Ende des Artikels - sie die Geschichte der Familie erzählt hatte und vieles von ihr erfunden wurde. Ihr Mann Dan (John Goodman, 65) hatte sie nicht wie in Staffel 9 hintergangen, sondern war in Wahrheit in der achten Staffel an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben - und David war nicht mit Darlene, sondern mit der anderen Serientochter, Becky (gespielt von Alicia Goranson und von Sarah Chalke), verheiratet.

Wer braucht schon Kontinuität

So genau wird es ABC mit der bisherigen Story offenbar sowieso nicht nehmen, denn Dungey kündigte zudem an, dass Dan im acht Episoden umfassenden Revival wieder leben soll. Viele der Originalschauspieler werden für die Neuauflage zurückkehren, darunter unter anderem Barr, Goodman, Gilbert, Goranson und Chalke. Während Goranson wieder die Becky mimen wird, soll Chalke, die damals eingesprungen war, einen bisher unbekannten Charakter spielen.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren