Joe Biden: Kein Weihnachtsgeschenk für Barack Obama

Schlechte Nachrichten für Barack Obama: Der US-Präsident darf nicht darauf hoffen, von seinem Vize Joe Biden ein Geschenk zu bekommen.
| (mpr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Washington - Es ist eine Tradition, die sich bis ins 13. Jahrhundert zurückverfolgen lässt: Das Austauschen von Geschenken zu Weihnachten. Aber die beiden mächtigsten Herren der US-Politik haben sich entschieden, mit diesem Brauch zu brechen, denn US-Vizepräsident Joe Biden (71) schenkt seinem Vorgesetzten Barack Obama (52) einfach garnichts.

Sie wollen zu Weihnachten ein politisches Buch mit Unterhaltungspotential verschenken? Werfen Sie hier einen Blick in "Die Obamas: Ein öffentliches Leben"

Wie er dem Klatsch-Portal "TMZ" vor laufender Kamera berichtet, sei es bekanntlich immer schwer, für den Chef etwas Passendes zu finden. Und außerdem schenke der ihm zu Weihnachten ja auch nichts. Aber wenn, so wie zum Beispiel am Geburtstag, dann gibt's was zum Golfen - eine Leidenschaft, die man in diesen Kreisen bekanntlich teilt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren