Jetzt zieht Claudia Norberg blank - aber warum?

Claudia Norberg will der Welt beweisen, dass sie es auch ohne ihren Noch-Ehemann, Michael Wendler, weit bringen kann. Es müssen offenbar nur die richtigen Fotos her.
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Claudia Norberg hat sich vor der Kamera ausgezogen
imago images/STAR-MEDIA Claudia Norberg hat sich vor der Kamera ausgezogen

"Ich möchte aus dem Schatten meines Noch-Ehemannes hervortreten", sagt Claudia Norberg (49) im Gespräch mit RTL-Moderatorin Frauke Ludowig (56). Und offenbar weiß die Ex-Dschungelcamperin auch ganz genau, wie sie das anstellen will. "Dazu gehört natürlich, mich zu präsentieren", lauten ihre Worte - und die Taten folgen zugleich: Die 49-Jährige zieht blank.

Musik von Michael Wendler finden Sie hier

Im Zugzwang wegen Laura Müllers "Playboy"-Shooting?

In Spitzendessous, funkelndem Netzkleidchen oder eben oben ohne: Die Noch-Ehefrau von Schlagersänger Michael Wendler (47, "Egal") scheint sich vor der Kamera sowie in ihrem Körper wohlzufühlen. Dass ihr aufreizendes Shooting mit "Playboy"-Fotograf Peter Palm mit jenem von Wendlers neuer Liebe, Laura Müller (19), verglichen werden könnte, scheint Norberg bewusst zu sein. Sie meint aber auch: "Da kann man einfach gar keine Vergleiche ziehen."

"Mein Körper ist natürlich nicht mehr der einer 19-Jährigen", so die Blondine im Interview. Schließlich habe sie Tochter Adeline (17) bekommen. "Das ist natürlich auch etwas, was am Körper so ein bisschen zehrt." Verstecken will und braucht sich die 49-Jährige jedenfalls nicht. Schritt für Schritt - oder doch eher Kleidungsstück für Kleidungsstück - startet sie jetzt in ihr neues Leben. Wann und wo genau die Fotos zu sehen sein werden, ist noch nicht bekannt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren