Jessica Paszka postet erstes Pärchenfoto mit Johannes Haller

Im Fernsehen haben sie bereits über ihre Liebe gesprochen, nun hat Jessica Paszka auch ein erstes Pärchenbild mit Johannes Haller gepostet.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Jessica Paszka bei einem Auftritt in Köln
imago images / Future Image Jessica Paszka bei einem Auftritt in Köln

Sie hat ihre Arme um seinen Hals geschlungen und blickt in die Kamera, während er ihr einen Kuss auf die Wange drückt: Ex-"Bachelorette" Jessica Paszka (30) hat auf Instagram mit ihren 596.000 Followern ein erstes Pärchenfoto von sich und Johannes Haller (32) geteilt. Auf dem Bild, das auf Ibiza entstand, trägt sie einen schwarzen Badeanzug, er eine weiße Hose. Auch Haller hat einen ähnlichen Strand-Schnappschuss mit seiner Freundin gepostet.

Mehr von Jessica Paszka gibt es hier

Jetzt hat er seine Rose

Dass die beiden ein Paar sind, bestätigten sie am Freitagabend in der Late-Night-Show "Darf er Das?" (RTL) von Gastgeber Chris Tall (29). Als "Bachelorette" (4. Staffel, 2017) hatte Jessica Paszka noch einem anderen den Vorzug gegeben...

Nach einem kurzen Einspieler, der zeigte, wie die Ex-"Bachelorette" den zweitplatzierten Haller damals in der Show abservierte und stattdessen Konkurrent David Friedrich (30) die letzte Rose gab, verriet sie in "Darf er Das?": "Ich bin vergeben" - und fügte hinzu: "Der war grad auch zu sehen." Der Moderator gab sich überrascht: "Nein. Du bist mit Johannes zusammen?" Die eindeutige Antwort: "Ja!" Als Haller dann auch im Studio erschien, holten die beiden auf Drängen des Gastgebers nach, was sie 2017 versäumt hatten. "Willst du nach drei Jahren die Rose annehmen, Schatz?", fragte die Ex-"Bachelorette" ihren Ex-Zweitplatzierten. Ja, er wollte.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren