Jessica Chastain badet in Blut

Jessica Chastain zeigt die Schattenseiten ihres Berufs
| (jwl/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Von wegen Glamour: Jessica Chastain zeigt die Wahrheit über die Schauspielerei
F Sadou/AdMedia/ImageCollect Von wegen Glamour: Jessica Chastain zeigt die Wahrheit über die Schauspielerei

Das Schauspieler-Dasein ist kein Leichtes. Das hat auch US-Star Jessica Chastain (42, "Molly's Game") erfahren müssen, wie sie mit Hilfe eines Instagram-Videos deutlich unterstreichen konnte. Für "ES: Kapitel 2" musste sie in einen Bottich voller Filmblut steigen und sich damit besudeln. "Das ist der Glamour des Filmemachens", ist sie im Clip zu hören, kurz bevor sie zur Tat schreitet.

"A Most Violent Year" mit Jessica Chastain sehen Sie hier

"Es ist so widerlich", sagt sie, "es ist so kalt!" Spaß macht ihr die Sauerei ganz offensichtlich nicht, doch sie nimmt es mit Humor und hat das Video mit dem Enya-Song "Only Time" untermalt. "'Werde Schauspielerin', sagten sie. 'Es wird glamourös sein', sagten sie", zweifelt Chastain in dem Kommentar zum Post scherzhaft ihren Karriereweg an. Das Schicksal, solch ein "kaltblütiges" Opfer bringen zu müssen, kennen offenbar auch ihre Kollegen. Millie Bobby Brown (15), Bella Thorne (21), Diane Kruger (43), Michelle Monaghan (43) und Daniel Brühl (41) kommentierten allesamt das Video.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren