Jessica Albas Bio-Sonnencreme soll nutzlos sein

Unangenehme Zeiten für Jessica Alba: Zahlreiche Kundinnen haben die Bio-Sonnencreme des US-Stars wegen Nutzlosigkeit reklamiert. Einige sollen sogar Verbrennungen erlitten haben.
| (lsj/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Jessica Alba beim 30. Impact Awards Dinner in diesem Jahr
Chris Pizzello/Invision/AP Jessica Alba beim 30. Impact Awards Dinner in diesem Jahr

Los Angeles - Für Jessica Alba (34, "Into the Blue") ist es wahrscheinlich auch persönlich ein harter Rückschlag. Vor allem aber als Unternehmerin traf sie der Vorfall wohl hart: Kunden, die ihre organische Sonnencreme benutzt hatten, reklamierten diese offenbar. Teilweise sollen sie sogar Fotos eingeschickt haben, um zu beweisen, dass die Sonnencreme keine Wirkung zeigte. Einige hätten Verbrennungen erlitten und nun mit Schmerzen zu kämpfen, wie die britische "Daily Mail" berichtet. Die "Sin City"-Darstellerin hat sich bisher nicht zu den Vorfällen geäußert.

Wie Jessica Alba vom Stress als Schauspielerin und Unternehmerin entspannt, sehen Sie hier

Alba hat mit der "Honest Company" eine Serie von organischen Beauty-Produkten entworfen und auf den Markt gebracht. Bisher waren die Kunden mit den Produkten zufrieden; die Sonnencreme jedoch löst offenbar einen wahren Shitstorm aus. Auch auf Instagram, Twitter und anderen sozialen Netzwerken posten Käufer Kommentare wie: "Ich werde eure Sonnencreme nie mehr benutzen. Ich habe meine Tochter jede Stunde eingeschmiert und sie hat trotzdem einen Sonnenbrand bekommen!"

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren