Jens Spahns Ehemann Daniel Funke auch positiv auf Corona getestet

Jens Spahns Ehemann Daniel Funke hat sich ebenfalls mit dem Coronavirus infiziert. Bislang ist Funke im Gegensatz zu Spahn jedoch symptomfrei.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Jens Spahn (r.) und Daniel Funke wurden positiv auf Corona getestet.
imago images / Pacific Press Agency Jens Spahn (r.) und Daniel Funke wurden positiv auf Corona getestet.

Daniel Funke (39) wurde nach seinem Ehemann, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (40) ebenfalls positiv auf das Coronavirus getestet. Das gab ein Sprecher des Bundesgesundheitsministeriums laut übereinstimmenden Medienberichten am Freitag bekannt und erklärte: "Er war zusammen mit dem Minister am Mittwochnachmittag in häusliche Isolation gegangen und hatte am Donnerstagmorgen einen Corona-Test (PCR) machen lassen."

Sichern Sie sich hier die Biographie von Jens Spahn

Ehemann von Jens Spahn aktuell ohne Sympome

Spahn selbst zeige weiterhin Erkältungssymptome, sein Ehemann sei hingegen aktuell symptomfrei. Am vergangenen Mittwoch hatte das Gesundheitsministerium den positiven Corona-Test von Jens Spahn bekannt gegeben. Der Gesundheitsminister und der Journalist sind seit 2017 verheiratet. Sie hatten sich im Frühjahr 2013 kennengelernt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren