Jenny Frankhausers Ängste

Dschungelkönigin Jenny Frankhauser genießt momentan ihre durch den Dschungel-Sieg neugewonnene Beliebtheit. Dass sich das Blatt für die 25-Jährige aber auch wieder wenden könnte, ist ihr dennoch bewusst.
| (lml/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Jenny Frankhauser ist Dschungelkönigin 2018.
imago/STAR-MEDIA Jenny Frankhauser ist Dschungelkönigin 2018.

"Ich habe schon Angst, dass sich das Blatt wieder wendet und die Leute mich wieder hassen, weil ich vielleicht was Falsches sage."

Die diesjährige Dschungelkönigin Jenny Frankhauser (25) muss noch mit ihrer neugewonnenen Beliebtheit zurechtkommen. "Es ist, als würde ich träumen. Überall, wo ich hinkomme, rufen die Leute meinen Namen und klatschen. Es ist das allererste Mal in meinem Leben, dass ich so gut ankomme, und ich genieße es sehr", so die 25-Jährige im Interview mit der Zeitschrift Closer.

Schmaler Grat zwischen Liebe und Hass

Doch gerade in den sozialen Netzwerken ist es ein schmaler Grat zwischen Liebe und Hass, das weiß auch Frankhauser. Wäre ihr Ausflug in den australischen Dschungel "in die Hose" gegangen, hätte sie sich "komplett aus den Medien zurückgezogen". Ganze Folgen der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" können Sie bei TV Now noch einmal ansehen

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren