Jennifer Lopez und Alex Rodríguez wieder glücklich vereint?

Am Wochenende kursierten Gerüchte über eine Trennung von Jennifer Lopez und Alex Rodríguez. Nun traf das Paar in der Karibik aufeinander.
| (wag/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Jennifer Lopez und Alex Rodríguez bei den CFDA Fashion Awards 2019 in Brooklyn.
Jennifer Lopez und Alex Rodríguez bei den CFDA Fashion Awards 2019 in Brooklyn. © lev radin / Shutterstock.com

Jennifer Lopez (51, "Manhattan Queen") und Alex Rodríguez (45) sorgten am Wochenende für ordentlich Verwirrung. Auf Medienberichte über eine angebliche Trennung des Showbiz-Traumpaares folgte die Aussage von Rodríguez, er sei kein Single. Wie das "People"-Magazin nun von einer Quelle erfahren haben will, feierten "J. Lo" und "A-Rod" kurz darauf eine "freudige Wiedervereinigung" in der Karibik.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

"Sie versuchen wirklich, die Dinge in Ordnung zu bringen"

Der Lopez nahestehenden Person zufolge soll der ehemalige Baseballprofi am Sonntag (14. März) "in die Dominikanische Republik geflogen" sein. "Jennifer war aufgeregt, ihn persönlich zu sehen. Sie versuchen wirklich, die Dinge in Ordnung zu bringen." Beide sollen "an ihrer Beziehung arbeiten", das Aufeinandertreffen beschrieb die Quelle als "freudig".

Dass Alex Rodríguez wirklich in die Karibik gereist ist, beweist ein Video, dass er am Montagmorgen (15. März) in seine Instagram-Story hochlud. Darin sind das Meer und ein karibisches Ressort zu sehen. Dazu schrieb er: "Fröhlichen Montag. Neue Woche. Neuer Tag. Vorwärts. Aufwärts."

Bereits kurz nach den US-Medienberichten über eine Trennung von Lopez und Rodríguez hatte der 45-jährige Ex-Sportler sie dementiert. "Bin ich nicht, nein", antwortete er in einem von "TMZ" veröffentlichten Clip, in dem eine Reporterin ihn fragt, ob er Single sei. Und könne man sagen, dass er und Lopez an ihrer Beziehung arbeiten? "Ja", lautete Rodríguez' simple Antwort.

Jennifer Lopez und Alex Rodríguez waren "nie offiziell getrennt"

Zuletzt hatten "TMZ", "People" und weitere Medien berichtet, dass das Paar in einer gemeinsamen Mitteilung erklärt hätte, "gerade einige Dinge" aufzuarbeiten. Dem Magazin erklärte eine anonyme Quelle demnach zudem, dass die beiden sich "nie offiziell getrennt" hätten und "noch zusammen" seien.

Jennifer Lopez und Alex Rodríguez gehen seit gut vier Jahren gemeinsam durchs Leben. Im März 2019 hatten sie sich auf den Bahamas verlobt. Die Hochzeit konnte aufgrund der Corona-Pandemie bislang nicht stattfinden.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren