Jennifer Lawrence: "Bradley Cooper ist leicht erregbar"

Vielleicht ist Bradley Cooper doch nicht ganz so cool, wie man glauben könnte. Der Frauenschwarm soll sich bei Bettszenen nicht sonderlich gut "im Griff" haben, plaudert Jennifer Lawrence aus dem Nähkästchen.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Los Angeles - Er ist zurzeit einer der angesagtesten Schauspieler überhaupt - und ein richtiger Prachtkerl ist er noch dazu. Doch Bradley Cooper (40, "American Sniper") scheint sich nicht so sehr unter Kontrolle zu haben, wie man das vielleicht von einem Frauenschwarm seines Formats erwarten würde. Bei einigen Drinks mit ein paar Freundinnen plauderte seine mehrmalige Filmpartnerin Jennifer Lawrence (25, "Die Tribute von Panem") nun aus dem Nähkästchen, wie die "Bild am Sonntag" berichtet.

Bei MyVideo sehen Sie den Trailer zu "Serena" mit Bradley Cooper und Jennifer Lawrence

Cooper habe sich "nicht im Griff", wenn es um Bett- oder Kussszenen gehe, meinte Lawrence demnach in geselliger Runde. Doch die Mädels verstanden J.Law anscheinend nicht so recht und diese erklärte angeblich kichernd, dass er "leicht erregbar" sei. Beim gemeinsamen Film "Silver Linings" von 2012 sei ihm das noch peinlich gewesen, mittlerweile aber nicht mehr.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren