Jennifer Garner zu uncool für die Kids?

Jennifer Garner zu uncool für die Kids?
| (obr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Für ihre Kids scheut Jennifer Garner (46, "Alias - Die Agentin") keine Kosten und Mühen. Zum siebten Geburtstag ihres Sohnes Samuel veranstaltete die Schauspielerin eine ganz besondere Mottoparty. Thema der Feier war die beliebte Fantasy-Abenteuerreihe "Drachenzähmen leicht gemacht". Auf Instagram postete Garner ein Bild ihres Kostüms. Die Schauspielerin verkleidete sich als das Wikingermädchen Astrid - inklusive Kampfausrüstung und blauer sowie roter Farbe im Gesicht.

Mit der Serie "Alias" gelang Jennifer Garner der Durchbruch. Holen Sie sich hier alle Staffeln

Auf dem Schnappschuss trägt sie gerade den Geburtstagkuchen zur Partygesellschaft. Ihr Sohn scheint von dem ganzen Aufwand jedoch nicht gerade begeistert zu sein. "Ratet mal. Wie sich herausgestellt hat, ist mit sieben Jahren das Alter erreicht, in dem es meine Kinder nicht mehr cool finden, wenn ich mich für eine Party verkleide", kommentierte der "Alias"-Star das Bild. Garner hat neben Samuel noch zwei Töchter aus ihrer mittlerweile gescheiterten Ehe mit Schauspielkollege Ben Affleck (46).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren