Jenna Dewan: So läuft man richtig auf High Heels

Als ausgebildete Tänzerin weiß Jenna Dewan, wie man richtig auf High Heels läuft. Welcher Star früher damit Probleme hatte, verriet die Schauspielerin ebenfalls.
| (tae/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Jenna Dewan erwartet ihr erstes Kind mit Steve Kazee
Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect Jenna Dewan erwartet ihr erstes Kind mit Steve Kazee

Jenna Dewan (38, "Witches of East End") feierte ihren Durchbruch mit dem Tanzfilm "Step Up" (2006) an der Seite von Ex-Mann Channing Tatum (39). Nun zeigte die Schauspielerin, dass sie einige Tipps auf Lager hat, wenn es um das richtige Auftreten beim Tanzen geht. In der Show "Watch What Happens Live" von Andy Cohen (51) wurde sie gefragt, welches ihr Hauptärgernis sei, wenn sie Popstars tanzen sehe. "Wenn sie auf High Heels laufen", antwortete Dewan prompt.

Hier können Sie das Buch "Gracefully You: Finding Beauty and Balance in the Everyday" kaufen

Verrät sie das Geschlecht ihres Babys?

Popstars würden beim Laufen auf High Heels oft "aufstampfen". Wie es richtig gehe, demonstrierte Dewan sogleich - natürlich ebenfalls in High Heels. Dabei zeigte sie einen perfekt schwingenden Gang. Und wer unter den Mega-Stars habe diesen Fauxpas begangen? "Ihr werdet mich für diese Aussage töten, aber Beyoncé hat das früher getan", antwortete die 38-Jährige. "Aber jetzt läuft sie perfekt auf ihren Heels", fügte sie an.

Ein Fan fragte in der Show auch, ob die schwangere Schauspielerin das Geschlecht ihres zweiten Kindes preisgeben würde. Jenna Dewan erwartet ihr erstes gemeinsames Kind mit ihrem Freund Steve Kazee (43), wie im September bekannt wurde. "Ich halte das geheim", sagte sie. Dafür verriet sie, wann das Baby zur Welt kommen werde: im März 2020. Aus ihrer gescheiterten Ehe mit Channing Tatum stammt Tochter Everly (6).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren