Jenna Dewan ist nach der Scheidung von Channing Tatum optimistisch

Zwar ohne Ehemann Channing Tatum, dafür aber mit viel Hoffnung und Lebensfreude schreibt Jenna Dewan an einem neuen Kapitel ihres Lebens.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Die Meldung über das völlig überraschende Ehe-Aus zwischen Schauspieler Channing Tatum (38, "Logan Lucky") und Jenna Dewan (37) hat die Fans des einstigen Hollywood-Traumpaares Anfang April dieses Jahres geschockt. Dass die schwierige Entscheidung letztendlich aber die richtige war, das betonte Dewan nun noch einmal gegenüber der Seite "Harper's Bazaar" und versicherte, mit dem besten Gefühl in ihre Zukunft zu blicken.

Zuletzt war Channing Tatum in der Action-Komödie "Kingsman: The Golden Circle" im Kino zu sehen - gleich hier bestellen!

"Ich empfinde ein Gefühl von Freude, Freiheit und Aufregung über das neue Kapitel in meinem Leben", so Dewan. "Und ich habe keinerlei Zwänge wenn es darum geht, wie es auszusehen hat, oder was genau es sein wird. Ich fühle mich aufgeschlossen und hoffnungsvoll." Das heißt aber natürlich nicht, dass sich beide schon vollauf an die Trennung gewöhnt hätten. Jedoch attestiert Dewan: "Wir haben gerade eine sehr positive Energie zusammen und versuchen, für Everly die bestmöglichen Eltern zu sein. Wir unterstützen einander."

Tatum und Dewan lernten sich bei den gemeinsamen Dreharbeiten zum Film "Step Up" kennen und verlobten sich im September 2008. Knapp ein Jahr später, am 11. Juli 2009, heirateten die beiden in Malibu. Seit Mai 2013 sind sie Eltern der kleinen Everly Tatum (4).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren