Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley werden wieder Eltern

Mit einem Beitrag auf Instagram hat Rosie Huntington-Whiteley bekannt gegeben, dass sie zusammen mit Jason Statham ein weiteres Kind erwartet.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Rosie Huntington-Whiteley und Jason Statham auf einer Filmpremiere in Los Angeles.
Rosie Huntington-Whiteley und Jason Statham auf einer Filmpremiere in Los Angeles. © Kathy Hutchins/Shutterstock.com

Ein weiterer kleiner Action-Star ist auf dem Weg! Jason Statham (54) und Rosie Huntington-Whiteley (34) bekommen ihr zweites gemeinsames Kind. Das hat das britische Model auf Instagram verkündet. Huntington-Whiteley, die seit 2010 mit dem Schauspieler zusammen ist, veröffentlichte mehrere Bilder. Auf einem davon ist sie mit deutlichem Bäuchlein zu sehen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Ab in die zweite Runde

Dazu schreibt die 34-Jährige: "Taa daahhh!!" Zudem bestätigt sie mit dem Hashtag #round2 (dt. "Runde 2"), dass sie ein weiteres Kind erwartet. Der vor allem aus Action-Filmen bekannte Schauspieler und das Model haben bereits einen gemeinsamen Sohn, der im Sommer 2017 zur Welt gekommen ist. Seit 2016 sind sie verlobt.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Zahlreiche Promi-Freunde ließen in den Kommentaren auch direkt Glückwünsche da. Unter anderem das schwedische Model Elsa Hosk (32), Elle "The Body" Macpherson (57), Lily Aldridge (35), Karolina Kurkova (37) und die Schauspielerin Hailee Steinfeld (24) gratulierten.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren