Jannik Schümann nahm für Junkie-Rolle mehrere Kilo ab

Christian Bale oder Joaquin Phoenix - sie haben für die Kunst gelitten und stark abgenommen. Der Tortur hat sich auch Jannik Schümann unterzogen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eric Stehfest und Jannik Schümann bei den Dreharbeiten zu "9 Tage wach".
Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/dpa Eric Stehfest und Jannik Schümann bei den Dreharbeiten zu "9 Tage wach".

Berlin - Schauspieler Jannik Schümann hat für die Rolle des einst drogensüchtigen Soap-Darstellers Eric Stehfest mehrere Kilogramm abgenommen.

"Ich wollte mir selbst glauben können, dass ich ein Junkie in einer Rehaklinik bin", so Schümann in einer ProSieben-Mitteilung . "Als ich mich dann das erste Mal im Spiegel sah, fragte ich mich: 'Wer ist das?'."

Das Drama "9 Tage wach" läuft am 15. März bei ProSieben. Es ist die Verfilmung der Drogenbeichte des einstigen "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Darstellers Stehfest (30). Außer Schümann (27) spielen auch Heike Makatsch, Martin Brambach und Benno Fürmann mit.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren