Jamie Lynn Spears: Rührender Dank an die Fans und Gott

Jamie Lynn Spears hat um das Leben ihrer Tochter Maddie gebangt. Für Maddies Genesung dankt sie nun mit bewegenden Worten Gott und allen Fans.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Jamie Lynn Spears hat um das Leben ihrer Tochter Maddie gebangt. Für Maddies Genesung dankt sie nun mit bewegenden Worten Gott und allen Fans.

Vor einem Monat durchlebte Jamie Lynn Spears (25, "The Journey") den Alptraum einer jeden Mutter: Ihre Tochter Maddie wurde bei einem Unfall mit einem Strandbuggy schwer verletzt. Das Leben der Kleinen hing am seidenen Faden. Die Achtjährige hat sich mittlerweile erholt und hat keine bleibenden Schäden davongetragen. Und Mama Jamie, die kleine Schwester von Popstar Britney Spears (35, "Glory"), ist über die Genesung ihrer Tochter natürlich überglücklich. Sie hat sich auf Instagram für all die Gebete der Fans und Gottes Gnade bedankt:

Musik von Jamie Lynn Spears' großer Schwester Britney finden Sie hier

Die 25-Jährige postete ein neues Foto ihrer Tochter, das Maddie mit der kleinen Kylie Blair auf dem Arm bei deren Tauffeier zeigt. Sie fühle sich "unwürdig, Gottes Barmherzigkeit erfahren zu haben", schreibt Spears. "Ich werde niemals aufhören, jedem einzelnen von euch für eure Gebete zu danken, denn wir durften erleben, welches Wunder dadurch vollbracht wurde. Wir sind gesegnet und wir werden es niemals vergessen", verspricht die Sängerin. Maddie lächelt auf dem Foto niedlich in die Kamera und sieht kerngesund aus. Na dann: Halleluja!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren