Jake Gyllenhaal rettet Dalmatiner

Jake Gyllenhaal hat einen Hund in New York aus einer gefährlichen Situation befreit
| (ros/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Jake Gyllenhaal rettete einem Hund womöglich das Leben
lev radin / Shutterstock.com Jake Gyllenhaal rettete einem Hund womöglich das Leben

Jake Gyllenhaal (38, "Brokeback Mountain") hat in der vergangenen Woche einem Hund vor dem sicheren Tod bewahrt. Wie das US-Promi-Portal "People" berichtet, habe Gyllenhaal einen Dalmatiner vor dem New Yorker Straßenverkehr gerettet.

Hier "Spider-Man: Far from home" mit Jake Gyllenhaal ansehen

Der Hund sei demnach von seinem Besitzer weggelaufen und geradewegs auf eine belebte Straße gerannt. Gyllenhaal sah das, lief auf die Straße, sammelte den Dalmatiner ein und brachte ihn zurück zu seinem Besitzer, der an der Straße wartete.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren