Ja oder Nein? Das Thema "Kinder" spaltet Little Mix

Derzeit sind alle Mitgliederinnen von Little Mix in einer Beziehung. Spricht man dann intern auch über das Thema Familiengründung? Ob die Band immer an erster Stelle stehen würde, haben sie im Interview verraten.
| (mak/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Die Mädels von Little Mix ("Woman Like Me") verbindet eine innige Freundschaft. Aber wie es auch im normalen Leben ist, gibt es Themen, bei denen die Meinungen auseinander gehen. Im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news haben die Vier angeregt darüber diskutiert, was ihnen wichtiger ist - eine Familie zu gründen (auch wenn das heißt, die Zeit mit der Band zu reduzieren), oder immer die volle Aufmerksamkeit auf Little Mix zu richten?

Noch mehr Musik von Little Mix gibt es hier zu hören

Sängerin Jesy Nelson (27) hat dazu eine klare Meinung: "Little Mix steht an erster Stelle!" Ihre Kolleginnen sehen die Sache aber etwas anders. Für Leigh-Anne Pinnock (27) zum Beispiel ist die Band natürlich auch sehr wichtig, aber sie weiß, dass sie und der Rest irgendwann vielleicht Kinder wollen. Und die perfekte Lösung hat sie dafür jetzt schon parat: "Wenn jemand schwanger wäre, können die anderen Drei ja erstmal weitermachen, bis diejenige wieder bereit wäre."

Von dieser Idee scheint Nelson jedoch nicht ganz begeistert zu sein. Die Britin ist sich sicher, dass Pinnock zuhause ihre Freundinnen und das Performen schnell vermissen würde und das Baby dann dem Vater geben würde.

So haben sie sich geeinigt

Band-Mitglied Jade Thirwall (25) gibt sich hingegen beschwichtigend: "Die Zeiten haben sich doch auch verändert. Man kann Kinder haben und trotzdem noch arbeiten, wie Beyoncé oder Cardi B. Es bedeutet nicht mehr das Karriereende, wir könnten vier Mini-Mixers haben und immer noch unseren Traum leben!" Und mit dieser Aussage sind dann doch alle Vier zufrieden.

Obwohl derzeit alle in einer Beziehung sind, konzentrieren sich die jungen Frauen voll auf die Musik. Am 16. November erscheint ihr mittlerweile fünftes Studio-Album "LM5" und auch eine große Tour ist geplant.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren