Ingrid von "TV total" ist tot: ProSieben trauert mit Ehemann Klaus

Ingrid Kalinowski ist tot. Die Rentnerin wurde neben ihrem Ehemann Klaus in Stefan Raabs Show "TV total" berühmt.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ingrid und Klaus Kalinowski im Jahr 2018
Ingrid und Klaus Kalinowski im Jahr 2018 © imago/Future Image

Ingrid Kalinowski ist im Alter von 84 Jahren verstorben. Das berichten RTL und die "Bild" übereinstimmend. "Sie ist nach längerer Krankheit friedlich eingeschlafen", bestätigte ihr Ehemann Klaus (85) der Tageszeitung.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Das Ehepaar wurde durch Stefan Raabs (54) Kult-Show "TV total" berühmt. "So leidenschaftlich sie sich vor laufender Kamera gezankt haben, so stark war die Liebe des schrulligen TV-Paares im Privatleben", heißt es in einer Mitteilung, aus der RTL zitiert. Demnach habe Klaus sich bis zuletzt liebevoll um seine nun verstorbene Ehefrau gekümmert. Sowohl die "Bild" als auch RTL berichten zudem, dass Kalinowski erst im vergangenen Jahr schwer gestürzt sei. Sie habe daraufhin mehrere Wochen in einem Krankenhaus verbringen müssen.

Später waren die beiden auch in weiteren TV-Sendungen zu sehen - unter anderem im Sat.1-Format "Hell's Kitchen". "Gemeinsam mit Klaus hast du uns so häufig zum Lachen gebracht. Danke dafür", verabschiedet sich ProSieben bei Twitter. "Jetzt trauern wir mit Klaus, deiner Familie, deinen Freunden und deinen Fans."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren