Influencerin Sarah Harrison erwartet Baby Nummer zwei

Dominic und Sarah Harrison werden zum zweiten Mal Eltern. Die frohe Kunde gab das Paar via Instagram und einem YouTube-Video bekannt.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
People
imago images/Future Image

"Ja, wir wünschen uns ein weiteres Kind", sagte Influencerin Sarah Harrison (28) Ende 2019 im Interview mit spot on news. Nun wird der Wunsch wahr. Wie die 28-Jährige und ihr Ehemann, Dominic Harrison, auf Instagram mitteilen, erwarten sie Baby Nummer zwei. "Wir können uns im Moment nicht glücklicher schätzen", erklärte die werdende Mama auf ihrem Instagram-Account. Dort ist auch ein erstes Ultraschallbild zu sehen. Ihr Ehemann postete den positiven Schwangerschaftstest auf seinem Instagram-Profil.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Das Buch "#Familygoals: Als Team zum Familienglück - der persönliche Guide für junge Familien" von Dominic und Sarah Harrison gibt es hier

"Das ist meine kleine Kugel"

"Wir sind schwanger", sagt das Ehepaar zudem strahlend in einem YouTube-Video. Darin nehmen sie ihre Fans mit zu einem Fotoshooting. Sarah Harrison präsentiert stolz ihren Babybauch. "Das ist meine kleine Kugel", lacht sie. Sein Bauch sei "eindeutig größer", stellt Dominic Harrison fest. Die erste Tochter des Paares, Mia Rose (geb. 2017), ist beim Fotoshooting ebenfalls dabei und küsst einmal liebevoll den Bauch ihrer Mutter. Sie sagt auch mehrmals aufgeregt "Baby" in die Kamera.

Das Geschlecht ihres zweiten Kindes weiß das Paar, das seit 2017 verheiratet ist, bisher noch nicht. Sie werden es dann "früh genug" verkünden, so Dominic Harrison.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren