In Frankreich: Angelina Jolie und Brad Pitt haben geheiratet

Sie sind seit Jahren das Traumpaar in Hollywood - bislang allerdings ohne Trauschein. Das hat sich nun geändert. Am Samstag gaben sich Brad Pitt und Angelina Jolie in Frankreich das Ja-Wort.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

London - Überraschung: Das Hollywood-Traumpaar Angelina Jolie und Brad Pitt hat heimlich geheiratet. Bereits am Samstag haben sie sich bei einer geheimen Zeremonie das Ja-Wort gegeben, wie unter anderem ein Sprecher des Paares bestätigte. Gab es kürzlich noch Gerüchte über Beziehungsprobleme bei Angelina Jolie (39, "Maleficent - Die dunkle Fee") und Brad Pitt (50, "World War Z"), so dürften sich nun alle Brangelina-Zweifler auf die Zunge beißen.

Brad und Angelina haben heimlich, still und leise am Samstag geheiratet - im Süden Frankreichs. Das will unter anderem das "People"-Magazin aus unterschiedlichen Quellen erfahren haben. Sehen Sie hier einen Videobericht über Angelina Jolie als böse Fee Die Trauung sei von einem kalifornischen Richter vollzogen worden, der für die geheime Zeremonie angereist war, wie unter anderem das Online-Portal von "Sky News HD" berichtet.

Auch Familie und Freunde des Paares seien zugegen gewesen. Putzig: Angelinas und Brads älteste Söhne Maddox und Pax hätten ihre Mutter zum Altar geführt, während Zahara und Vivienne Rosenblätter verstreut hätten. Shiloh und Knox seien die Wächter über die Eheringe gewesen, heißt es weiter. Verlobt hatte sich das Paar bereits im April 2012.

 

 

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren