Iggy Pop denkt nicht an den Tod

Iggy Pop denkt nicht an den Tod
| (bf/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

"Ich denke nicht über den Tod nach. Ich denke an die Zeit, die ich noch habe."

Haben Sie "The Passenger", den größten Hit von Iggy Pop, schon gehört? Hier finden Sie den Song!

"Ich habe Kokain, Heroin, LSD, Marihuana, MDMA und den ganzen Scheiß genommen", erzählt der US-Sänger Iggy Pop (71, "Post Pop Depression") der "Bild"-Zeitung im Interview. Als einer der wichtigsten Vertreter des Punkrocks hat er eine harte Zeiten hinter sich. Umso dankbarer ist er inzwischen für jeden Moment, der ihm noch auf Erden vergönnt ist.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren