Hugh Grant: Glamour-Auftritt mit seiner Freundin

Über den Familienzuwachs schweigen sie beide weiter eisern, aber immerhin zeigte sich Hugh Grant zusammen mit Anna Eberstein glücklich strahlend auf dem roten Teppich der BAFTA Awards.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Hugh Grant (57, "Tatsächlich...Liebe") glänzte bei den British Academy Film Awards in der Royal Albert Hall in London zusammen mit seiner Freundin auf dem roten Teppich. Anna Eberstein (35) soll mit dem fünften Kind des Schauspielers schwanger sein. Die schwedische TV-Produzentin präsentierte wie fast alle Damen bei der Veranstaltung ein schwarzes Outfit - aus Solidarität mit der "Time's Up"-Bewegung.

Den Film "Florence Foster Jenkins" mit Meryl Streep und Hugh Grant gibt es hier

Eberstein kombinierte zu einem kurzen schwarzen Kleid einen schwarzen Blazer und dunkle Ankleboots. Im Mittelpunkt des Outfits standen damit die wohlgeformten Beine der 35-Jährigen - und nicht ihr Bauch. Durch ihre zurückgebundenen Haare wurden bei ihrem BAFTA-Auftritt auch ihre großen Ohrringe perfekt in Szene gesetzt. Die Schwangerschaft hat das Paar nicht bestätigt.

So groß ist Hugh Grants Familie

Dass Hugh Grant wieder Papa werden soll, hat Susanne Eberstein (69), die Mutter der TV-Produzentin, in der schwedischen Zeitung "Aftonbladet" ausgeplaudert. "Ich freue mich sehr, bald ein weiteres Enkelkind zu bekommen", wurde sie dort zitiert. Grants eigene Geheimniskrämerei ist indes nicht ungewöhnlich. Sein erster Sohn mit Eberstein kam im September 2012 zur Welt - bestätigt wurde dies aber erst im Jahr 2014. Im Jahr 2012 bekam er außerdem einen weiteren Sohn mit seiner damaligen Freundin Tinglan Hong. Mit ihr hat er auch eine Tochter, die 2011 geboren wurde. Das zweite Kind mit Eberstein kam schließlich 2015 auf die Welt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren