Hotel schmeißt Sam Dylan und Rafi Rachek raus: Hat das Promi-Paar zu laut gefeiert?

Die Reality-TV-Stars Sam Dylan und Rafi Rachek verbringen ihren ersten Jahrestag als Pärchen aktuell auf Gran Canaria. Jetzt ist das Paar allerdings aus dem Hotel geworfen worden. Was ist passiert?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Rafi Rachek und Sam Dylan haben ihren Jahrestag in einem Hotel auf Gran Canaria gefeiert. Die Party scheint allerdings etwas aus dem Ruder gelaufen zu sein. (Archivbild)
Rafi Rachek und Sam Dylan haben ihren Jahrestag in einem Hotel auf Gran Canaria gefeiert. Die Party scheint allerdings etwas aus dem Ruder gelaufen zu sein. (Archivbild) © BrauerPhotos / J.Reetz

Auf Instagram zeigt sich der Reality-TV-Promi Sam Dylan, bekannt aus der ersten Staffel "Prince Charming", wütend und hysterisch. Er und sein Freund Rafi Rachek sind offenbar aus einem Hotel auf Gran Canaria geflogen.

Die beiden feiern aktuell ihren ersten Jahrestag und verbringen dieses Jubiläum auf der spanischen Insel. In ihren Instagram-Stories zeigen sich die beiden feiernd im Hotelzimmer mit Musik und Champagner. In einem Clip filmt sich Sam Dylan, wie er auf dem Bett herumspringt und einen Korken knallen lässt.

Anzeige für den Anbieter instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Sam Dylan und Rafi Rachek müssen ihr Hotel verlassen

Die Quittung dafür bekamen sie allerdings am nächsten Morgen, wie Sam Dylan seinen Followern schockiert mitteilt. "Ihr könnt euch nicht vorstellen was jetzt passiert ist." Nach dem gemeinsamen Frühstück sei die Türe zu ihrem Zimmer nicht mehr aufgegangen. Ein Gang zur Rezeption brachte dann schlechte Nachrichten für die beiden. "Dann haben die wirklich gesagt, wir müssen das Hotel verlassen." Sams Freund Rafi fügt hinzu: "Wir waren gar nicht laut. Wir haben nur ein bisschen die Musik angemacht und angestoßen auf unser Einjähriges. Da haben sich wohl irgendwelche Nachbarn beschwert."

Sam Dylan und Rafi Rachek sind nach ihrer Jubiläums-Sause aus dem Hotel geworfen worden. Nachbarn des Promi-Paares hatten sich beschwert.
Sam Dylan und Rafi Rachek sind nach ihrer Jubiläums-Sause aus dem Hotel geworfen worden. Nachbarn des Promi-Paares hatten sich beschwert. © Instagram/houseofdylan

Haben die beiden wirklich nur gemütlich zusammen gefeiert oder lief die kleine Privatparty doch aus dem Ruder? Denn wie Sam weiter erzählt, habe das Hotel seine Kreditkarte wegen angeblich beschädigter Einrichtungsgegenstände belastet. "Die haben von meiner Kreditkarte 1.300 Euro runtergezogen, [...] weil die Stehlampe aus dem Balkon gefallen ist." Außerdem habe er bereits für mehrere Tage im Voraus bezahlt.

Lesen Sie auch

Sam Dylan ärgert sich über Hotel-Rausschmiss: "Ich war gerade sehr hysterisch"

Der ehemalige "Prince Charming"-Kandidat bittet seine Follower um rechtlichen Beistand: "Wenn ein Anwalt unter euch ist, vielleicht kann der uns ja irgendwie helfen." Die beiden befürchten, dass sie keine Unterkunft mehr finden, da ihre Corona-Tests bereits mehrere Tage alt sind. Mittlerweile versuchen sie in einem neuen Hotel unterzukommen. Sam Dylan habe sich auch wieder beruhigt, wie er erklärt: "Entschuldigung, ich war gerade sehr hysterisch. [...] Ich muss jetzt erstmal den gigantischen Schreck verdauen und hoffe, dass wir in diesem Hotel bleiben dürfen." Ob die beiden nach diesem Erlebnis immer noch Lust auf Party haben?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren