Hollywood-Star Jane Powell ist tot

Jane Powell, der Star aus "Eine Braut für sieben Brüder", ist gestorben. Die Hollywood-Schauspielerin wurde 92 Jahre alt.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Jane Powell ist im Alter von 92 Jahren verstorben.
Jane Powell ist im Alter von 92 Jahren verstorben. © imago/MediaPunch

Jane Powell ist tot. Die Schauspielerin, die durch Hollywood-Musicals zum Star wurde, verstarb laut "New York Times" im Alter von 92 Jahren. Bekannt wurde sie in den 1940er Jahren, unter anderem mit ihrem Auftritt in "Ball in der Botschaft".

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

In "Eine Braut für sieben Brüder" trat Powell, die schon als Kind auf der Bühne stand, mit Howard Keel (1919-2004) auf, in "Königliche Hochzeit" spielte sie an der Seite von Fred Astaire (1899-1987). Später war sie auch am Broadway und im Fernsehen zu sehen.

Fünf Ehen

Powell war fünfmal verheiratet. Ihre ersten vier Ehen wurden geschieden. Ihr fünfter Ehemann verstarb 2015. Die Schauspielerin hinterlässt US-Medienberichten zufolge Sohn Geary Anthony Steffen III, die Töchter Suzanne Steffen und Lindsay Cavalli sowie zwei Enkelkinder.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren