Hilaria und Alec Baldwin sind wieder Eltern geworden

Zum fünften Mal freuen sich Hilaria und Alec Baldwin über Nachwuchs. Den Namen des Jungen wollen sie aber noch nicht verraten.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hilaria und Alec Baldwin im Februar in New York City.
Ron Adar / Shutterstock.com Hilaria und Alec Baldwin im Februar in New York City.

Hilaria Baldwin (36) und Schauspieler Alec Baldwin (62, "Jagd auf Roter Oktober") sind zum fünften Mal Eltern geworden. Die Geburt ihres Söhnchens gab die Yogaexpertin auf ihrem Instagram-Account bekannt.

Auch in "Mission Impossible: Fallout" spielte Alec Baldwin mit: Sehen Sie den Actionfilm auf Amazon

Baldwin postete ein süßes Bild aus dem Krankenhaus. Darauf ist der kleine Junge zu sehen, wie er friedlich auf dem Arm seiner Mutter schläft. Der Papa schaut von der Seite auf den Nachwuchs. Zu dem Schnappschuss schreibt die 36-Jährige: "Wir haben letzte Nacht ein Baby bekommen. Er ist einfach perfekt und wir könnten nicht glücklicher sein." Den Namen wollen die glücklichen Eltern aber zunächst für sich behalten.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Die Vorfreude war groß

Ihre fünfte Schwangerschaft verkündete die Schauspielerin im April mit einem Instagram-Video. Nach zwei Fehlgeburten im vergangenen Jahr war die Freude groß. "Mir fehlen die Worte, um auszudrücken, wie wir uns durch diesen Ton fühlen", sagte die Vierfach-Mama in dem Clip, während sie ein Ultraschallgerät an ihren Bauch hält.

Das Paar ist seit 2011 zusammen und seit 2012 verheiratet. Neben den vier gemeinsamen Kindern mit Hilaria - Carmen (7), Rafael (5), Leonardo (3) und Romeo (2) - hat Alec Baldwin auch die 24-jährige Tochter Ireland. Sie entstammt seiner Ehe (1993-2002) mit Kim Basinger (66, "8 Mile").

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren