Herzogin Kate: Wo hat sie ihren Verlobungsring gelassen?

Stylisher Auftritt der schwangeren Herzogin Kate im Kinderkrankenhaus! Doch wo ist ihr Verlobungsring dieses Mal abgeblieben?
| (the/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

 

Am Mittwochmorgen besuchte Herzogin Kate (36) das auf Kindermedizin spezialisierte Great Ormond Street Hospital im Londoner Stadtteil Bloomsbury. Schick wie immer besichtigte und eröffnete sie das neue Mittal Children's Medical Center des Krankenhauses, das den jungen Patienten und ihren Familien während des Klinikaufenthaltes eine Unterkunft bietet. Die werdende Mutter trug einen feminin geschnittenen, knapp 300 Euro teuren Mantel der Marke Boden in der angesagten Trendfarbe Cherry Tomato, darunter ein pfirsichfarbenes Kleid in Kombination mit Clutch und klassischen Pumps in Schwarz.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Ein wichtiges Schmuckstück fehlte...

Doch bei genauerem Betrachten des Outfits fällt auf, das ein wichtiges Accessoire, das die Herzogin sonst immer trägt, fehlte: der funkelnde Verlobungsring. An ihrer rechten Hand war lediglich der schmale goldene Ehering zu entdecken. Doch das hat einen praktischen Grund... Schicke rote Mäntel gibt es hier - jetzt shoppen

Bevor sie die Krankenstationen und die Behandlungsbereiche der Klinik besuchen durfte, musste die zweifache Mutter ihre Hände gründlich reinigen und desinfizieren. Vom Krankenhaus wurde daher im Vorab empfohlen, möglichst wenig Schmuck zu tragen - wie "People" berichtet.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren