Helmut Berger: Seine skurrilsten Auftritte

Mit rosa-grün getöntem Haar wurde Skandalschauspieler Helmut Berger bei der „Cine Merit Gala“ der Münchner Filmfestspiele am Einlass abgewiesen. Seine skurrilsten Auftritte in der Bilderstrecke.
| Markus Giese
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die verrückten Auftritte von Helmut Berger zum Durchklicken.
dpa/API 17 Die verrückten Auftritte von Helmut Berger zum Durchklicken.
Helmut Berger sitzt am 2.7.2013 in einem Taxi. Weil er keine Einladung hatte...
dpa 17 Helmut Berger sitzt am 2.7.2013 in einem Taxi. Weil er keine Einladung hatte...
... wurde er am Abend zuvor bei der "Cine Merit Gala" in der BMW Welt am Eingang mehrmals abgewiesen.
dpa 17 ... wurde er am Abend zuvor bei der "Cine Merit Gala" in der BMW Welt am Eingang mehrmals abgewiesen.
Schlägerei in Salzburg: Nachdem Helmut Berger aus dem Dschungelcamp zurückgekehrt war, wollten ihn ein paar Jugendliche in einem Nachtlokal in der Mozartstadt beim Urinieren filmen. Sein Manager Helmut Werner schlug einem der Jugendlichen die Kamera aus der Hand. Der Streit eskalierte. Berger und Werner mussten in einem Taxi flüchten. (Archivbild aus dem Herbst 2012)
dapd 17 Schlägerei in Salzburg: Nachdem Helmut Berger aus dem Dschungelcamp zurückgekehrt war, wollten ihn ein paar Jugendliche in einem Nachtlokal in der Mozartstadt beim Urinieren filmen. Sein Manager Helmut Werner schlug einem der Jugendlichen die Kamera aus der Hand. Der Streit eskalierte. Berger und Werner mussten in einem Taxi flüchten. (Archivbild aus dem Herbst 2012)
Der Dschungel-Berger sorgte gleich mehrmals für Aufsehen. Bei der Abreise der Promis in den australischen Dschungel erschien Helmut Berger sturzbetrunken am Frankfurter Flughafen. Den Hinweis eines Angestellten der Fluggesellschaft, dass er in betrunkenem Zustand nicht an Bord gelassen würde, kommentierte er mit: "Mir ist alles scheißegal!" und kaufte sich einen Piccolo-Sekt.
dpa 17 Der Dschungel-Berger sorgte gleich mehrmals für Aufsehen. Bei der Abreise der Promis in den australischen Dschungel erschien Helmut Berger sturzbetrunken am Frankfurter Flughafen. Den Hinweis eines Angestellten der Fluggesellschaft, dass er in betrunkenem Zustand nicht an Bord gelassen würde, kommentierte er mit: "Mir ist alles scheißegal!" und kaufte sich einen Piccolo-Sekt.
Berger musste das Dschungelcamp aufgrund seiner schlechten körperlichen Verfassung nach nur 48 Stunden verlassen. Beim großen Wiedersehen nach dem Finale zog er jedoch wieder alle Aufmerksamkeit auf sich, indem er der Dragqueen Olivia Jones einen feuchten Zungenkuss gab.
dpa 17 Berger musste das Dschungelcamp aufgrund seiner schlechten körperlichen Verfassung nach nur 48 Stunden verlassen. Beim großen Wiedersehen nach dem Finale zog er jedoch wieder alle Aufmerksamkeit auf sich, indem er der Dragqueen Olivia Jones einen feuchten Zungenkuss gab.
Auftritt bei Thomas Gottschalks 60. Geburtstag: Zu Gottschalks Show "My Swining Sixties" erscheint Helmut Berger offensichtlich stark betrunken. Er nuschelt, macht anzügliche Witze und fasst dem ehemaligen Eislaufstar Hans-Jürgen Bäumler (68) in den Schritt.
dpa 17 Auftritt bei Thomas Gottschalks 60. Geburtstag: Zu Gottschalks Show "My Swining Sixties" erscheint Helmut Berger offensichtlich stark betrunken. Er nuschelt, macht anzügliche Witze und fasst dem ehemaligen Eislaufstar Hans-Jürgen Bäumler (68) in den Schritt.
Helmut Berger mischt Lanz-Talk auf: Eigentlich sollte Berger bei Markus Lanz Werbung für seinen Bildband "Helmut Berger - Ein Leben in Bildern" machen. Stattdessen schläft er zeitweise auf seinem Stuhl ein, pöbelt die Sängerin Jasmin Wagner ("Blümchen") an und greift dem Komiker Jörg Knör bei einer Rangelei in die Weichteile.
dpa 17 Helmut Berger mischt Lanz-Talk auf: Eigentlich sollte Berger bei Markus Lanz Werbung für seinen Bildband "Helmut Berger - Ein Leben in Bildern" machen. Stattdessen schläft er zeitweise auf seinem Stuhl ein, pöbelt die Sängerin Jasmin Wagner ("Blümchen") an und greift dem Komiker Jörg Knör bei einer Rangelei in die Weichteile.
Bei der offiziellen Vorstellung seines Bildbandes wird Berger auf seinen Skandalauftritt bei Markus Lanz angesprochen. Sein Kommentar: "Ja da war ich gut drauf."
dpa/Jörg Carstensen 17 Bei der offiziellen Vorstellung seines Bildbandes wird Berger auf seinen Skandalauftritt bei Markus Lanz angesprochen. Sein Kommentar: "Ja da war ich gut drauf."
Und der nächste öffentliche Ausraster: Raus aus dem Dschungelcamp - rein in den Party-Wahnsinn: Helmut Berger feiert in einem Wiener Club und fasst dem Hausherrn beherzt in den Schritt.
API/Katja Haas 17 Und der nächste öffentliche Ausraster: Raus aus dem Dschungelcamp - rein in den Party-Wahnsinn: Helmut Berger feiert in einem Wiener Club und fasst dem Hausherrn beherzt in den Schritt.
Party! Helmut Berger kommt im Pulffy-Club in Wien an.
API/Katja Haas 17 Party! Helmut Berger kommt im Pulffy-Club in Wien an.
Komm, nur ein kleines Küsschen! Helmut Berger geht Sahin Nejad an die Wäsche...
API/Katja Haas 17 Komm, nur ein kleines Küsschen! Helmut Berger geht Sahin Nejad an die Wäsche...
Steht mir der Irokesen-Schnitt? Helmut Berger macht Späße mit Club-Hausherr Sahin Nejad.
API/Katja Haas 17 Steht mir der Irokesen-Schnitt? Helmut Berger macht Späße mit Club-Hausherr Sahin Nejad.
Alles natürlich nur Show...
API/Katja Haas 17 Alles natürlich nur Show...
Dann packt sich der einstige "Schönste Mann der Welt" den Kopf des Club-Betreibers und drückt in zu sich in den Schoß.
API/Katja Haas 17 Dann packt sich der einstige "Schönste Mann der Welt" den Kopf des Club-Betreibers und drückt in zu sich in den Schoß.
Helmut Bergers wilder Club-Abend in Wien - Die Bilder
API/Katja Haas 17 Helmut Bergers wilder Club-Abend in Wien - Die Bilder
Helmut Bergers wilder Club-Abend in Wien - Die Bilder
API/Katja Haas 17 Helmut Bergers wilder Club-Abend in Wien - Die Bilder

München – Bei der Verleihung des „Cine Merit Award“ in der Münchner BMW-Welt hätten die Filmfest-Verantwortlichen noch einen Star gratis haben können. Sie wollten aber nicht. Der österreichische Skandalschauspieler Helmut Berger (69) wollte seinem ehemaligen Kollegen ("The Romantic English Woman") und "Cine Merit Award"-Preisträger Michael Caine (80) einen Besuch abstatten.

Mit rosa-grün getönter Mähne, elegantem Nadelstreifenanzug und frisch geliftetem Gesicht wollte er Caine zu seiner Ehrung gratulieren. Berger wurde jedoch gleich zweimal von den Türstehern am Eingang abgewiesen. Er hatte keine Einladung, da half auch alles Diskutieren nichts. Als Shakira Caine davon erfuhr und ihn sofort reinholen wollte, war der ehemalige "Kini" schon wieder weg.

Sehen Sie die skurrilsten Auftritte von Helmut Berger in unserer Bilderstrecke.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren