Helen Mirren überrascht in Cannes

Helen Mirren mit neuer Frisur in Cannes
| (mak/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Eigentlich steht in Cannes derzeit alles im Zeichen des Films. Die glamourösen Auftritte der Promis lassen das jedoch fast vergessen. Zuletzt überraschte Helen Mirren (73, "Die Queen") die Fotografen auf dem roten Teppich. Die Schauspielerin trug ein champagnerfarbenes Kleid, das mit goldenen Pailletten überzogen war. Die Robe mit Bardot-Ausschnitt lag eng an und brachte so die schlanke Figur der 73-Jährigen zur Geltung. Ein weiterer Hingucker war die transparente Schleppe des Kleides.

Ähnliche champagnerfarbene Kleider finden Sie hier

Bevor sie sich dem Blitzlichtgewitter stellte, hatte die Britin aber offenbar einen Griff zum Farbtopf gewagt - zumindest verblüffte Mirren mit rosafarbenem Haar. Diesem Farbschema blieb die Oscar-Gewinnerin auch beim Make-up treu: Sie entschied sich für Smokey Eyes, etwas Rouge und einen pinken Lippenstift. Auch die Nägel waren rosa lackiert. Funkelnde Diamantenohrringe und ein dezenter Ring rundeten den Look ab.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren