Helen Mirren trauert um ihre Cousine Tania Mallet

Hollywood-Star Helen Mirren trauert um ihre Cousine, die verstorbene Schauspielerin Tania Mallet. "Ich bin mit ihr aufgewachsen."
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Hollywood-Star Helen Mirren (73) trauert mit rührenden Worten um ihre verstorbene Cousine. Das ehemalige Bond-Girl ("James Bond 007 - Goldfinger") Tania Mallet (1941-2019) war am Samstag mit 77 Jahren gestorben. In ihrem Statement, das das "People"-Magazin einen Tag nach Bekanntwerden des Todes veröffentlichte, blickt Mirren auf die besonderen Momente mit ihrer Cousine zurück und erinnert an Mallets positive Lebenseinstellung und ihr gutes Herz.

"James Bond 007 - Goldfinger" (1964) mit Tania Mallet als Bond-Girl können Sie sich hier ansehen

"Es hat mich sehr traurig gemacht, dass ich meine Cousine Tania diese Woche verloren habe. Tania war die Tochter meiner Tante Olga und meine Schwester [Katherine 'Kate' Mirren] und ich wuchsen mit ihr auf", so Mirren in der Erklärung. "Ihr russisches Erbe zeigte sich in ihrem sehr schönen Knochenbau und ihren Augen, die sie zu einem der Top-Models der frühen 60er Jahre machten." Eitel sei sie aber nie gewesen, "sondern eine freundliche und großzügige Person, die ihre Model-Gagen nutzte, um ihre Halbbrüder in die Schule zu schicken", fuhr die Queen-Darstellerin fort. "Sie war eine große Optimistin und sah das Leben immer positiv."

Erste Schritte im Filmgeschäft

"Der erste Besuch, den ich jemals an einem Filmset gemacht habe, war ein Besuch bei einem Nachtshooting am Set von 'Goldfinger', wo sie dem exklusiven Club der 'Bond Girls' beitrat", erinnerte sich Mirren. "Ich werde mich immer an ihr Lachen und das beste Steinpilzrisotto erinnern, das ich je gegessen habe und das sie aus Steinpilzen gemacht hat, die sie neben einem Golfplatz in Sussex gefunden hat (unsere russische Großmutter hat ihr beigebracht, wie man nach Pilzen sucht.)"

Mirren beendete ihre emotionale Hommage mit den Worten: "Meine Schwester und ich werden sie sehr vermissen."

Todesnachricht auf offizieller "James Bond"-Twitter-Seite

Über den offiziellen "James Bond"-Twitter-Account war die Todesnachricht am Sonntag bekanntgegeben worden: "Wir sind sehr traurig über die Nachricht, dass Tania Mallet, die Tilly Masterson in 'Goldfinger' spielte, verstorben ist", hieß es auf dem Kurznachrichtendienst. "Unsere Gedanken sind in dieser traurigen Zeit bei ihrer Familie und ihren Freunden."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren