Helen Mirren ist Kim Kardashian dankbar

Helen Mirren dankt Kim Kardashian, dass sie nun endlich einen Po haben darf. Dabei ist sie überhaupt kein Fan von ihr.
| (syb/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

"Dank Madame Kardashian, und vor ihr, J-Lo., dürfen wir nun endlich Rundungen haben, was toll ist."

Sehen Sie hier, wie geschockt Helen Mirren über Diskriminierung in Hollywood ist

Obwohl Helen Mirren (70, "Trumbo") nichts von dem Hype um Kim Kardashian (35) hält, lobt sie die positive Körpereinstellung des Reality-Stars. "Ich bin kein Fan von den Kardashians, es ist ein Phänomen, das mich einfach nicht interessiert. Aber, es ist toll, dass man heutzutage einen Po haben darf", bedankt sie sich bei der Ehefrau von Kanye West (38). Die 70-Jährige sprach darüber, wie sich die Zeiten geändert hätten. "Als ich aufgewachsen bin, war es ein Skandal, wenn nur ein Band vom BH heraushing", erzählte sie gegenüber dem britischen "Telegraph".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren