Helen Hunt ist eine bedachte Surferin

"Alle suchen die große Welle, ich halte nach der kleinen Ausschau."
| (thn/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Helen Hunt: Schauspielerin mit Vorliebe fürs Surfen
Richard Shotwell/Invision/AP Helen Hunt: Schauspielerin mit Vorliebe fürs Surfen

Hier können Sie den Film "Soul Surfer" mit Helen Hunt bestellen

Schauspielerin Helen Hunt ("Bobby") geht in ihrer Freizeit gerne Surfen. Eine waghalsige Wellenreiterin ist sie aber offenbar nicht. Im Interview mit "The Daily Beast" erklärte die 51-Jährige: "Wenn ich zwei Wellen erwische, ist das ein guter Tag für mich." Ihre erste Surf-Stunde vor zehn Jahren lief "schrecklich". Dennoch fand Hunt Gefallen an dem Sport, so sehr sogar, dass sie einen Film über das Surfen machte - Drehbuch, Regie, Hauptrolle. "Ride" (2015) handelt von einer Mutter (Hunt), die quer durchs ganze Land reist, um bei ihrem Sohn sein zu können, der Surfer werden will.

 

 

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren