Heinz Hoenig: "Können es kaum erwarten, dass der Bub endlich kommt"

Heinz Hoenig wird Vater eines Jungen, wie der Schauspieler nun in einem Interview verraten hat. Das Baby soll im Dezember kommen.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Heinz Hoenig mit Ehefrau Annika bei einem Auftritt in Hamburg
imago images/Future Image Heinz Hoenig mit Ehefrau Annika bei einem Auftritt in Hamburg

Im Mai gab Schauspieler Heinz Hoenig (69, "Der König von St. Pauli") bekannt, dass er und seine Frau Annika (35) Eltern werden. Das Baby soll im Dezember zur Welt kommen. Jetzt verriet der 69-Jährige der Zeitschrift "Frau im Spiegel" auch, dass es ein Junge wird: "Wir können es kaum erwarten, dass der Bub endlich kommt. Es ist ein absolutes Wunschkind." Ehefrau Annika, mit der Hoenig seit März 2019 verheiratet ist, fügte hinzu: "Ein gemeinsames Baby war unser ganz großer Traum. Und dass es jetzt ein Junge wird, freut mich umso mehr, weil ich ja schon eine Teenager-Tochter habe."

Hier sehen Sie Heinz Hoenig in "Der König von St. Pauli"

Um die Erziehung will sich das Paar gemeinsam kümmern: "Wir führen eine gleichberechtigte Partnerschaft, da gehört das selbstverständlich dazu. Unsere Unterschiedlichkeit ist für uns ein Plus." Besonders wichtig bei der Erziehung ist dem TV-Star laut "Frau im Spiegel" das Thema Handy. "Diese Handy-Kultur ist sehr gefährlich. Sie vergiftet unsere Kinder." Es mache ihn wütend, wenn er sehe, "wie schon Fünfjährige ständig auf dem Teil rumtippen, nur weil die Eltern ihre Ruhe haben wollen". Das werde es bei ihnen nicht geben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren