Heino Ferch erneut Papa geworden

Aller guten Dinge sind drei! Das dachte sich wohl auch Heino Ferch, der vor wenigen Tagen zum dritten Mal Vater wurde. Sein Sohn hört auf den Namen Gustav Theo Cian und ist das zweite gemeinsame Kind mit seiner Frau Marie-Jeanette.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Riesenjubel im Hause Ferch: Der beliebte Schauspieler Heino Ferch (50, "Der Untergang") ist laut der "Berliner Morgenpost" bereits am 4. November zum dritten Mal in seinem Leben Vater geworden. Demnach hat seine Frau Marie-Jeanette einen Sohn geboren, der auf den Namen Gustav Theo Cian hören soll.

Im Drama "Der Tunnel" spielte Heino Ferch einen Fluchthelfer in der Zeit des geteilten Deutschlands

Mutter und Kind seien nach der Geburt bereits wieder wohlauf. Heino und Marie-Jeanette Ferch sind seit 2005 verheiratet und bereits stolze Eltern einer gemeinsamen Tochter. Ava erblickte im November 2008 das Licht der Welt. Ferch hat zudem noch eine zwölfjährige Tochter aus einer früheren Beziehung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren