Hayden Panettiere lässt Tattoo wegen Schreibfehler entfernen

Nach vier Jahren hat Klitschko-Freundin Hayden Panettiere offenbar genug davon, mit einer missglückten Tätowierung durchs Leben zu gehen. Auf neuen Paparazzi-Fotos ist das falsch geschriebene Motto schon zum Teil verschwunden.
| (kd/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Da war das Tattoo noch intakt: Hayden Panettiere auf den Billboard Music Awards
John Shearer/Invision/AP Da war das Tattoo noch intakt: Hayden Panettiere auf den Billboard Music Awards

Dieses Tattoo hat Schauspielerin Hayden Panettiere (24) dann doch bereut: Das Motto "Vivere senza rimpianti" wollte die Freundin von Box-Weltmeister Wladimir Klitschko (37) vor vier Jahren auf ihrem Rücken verewigt sehen. Auf Deutsch bedeutet der Spruch: "Leben ohne Reue". Leider waren die Italienisch-Kenntnisse des Tätowierers offenbar mangelhaft, denn er verpasste Panettiere ein "i" zuviel: "rimipianti" trug sie seitdem unter der Haut.

Ihren Durchbruch erlebte Hayden Panettiere mit dem Serienhit "Heroes". Alle Folgen auf DVD gibt es hier

Nun scheint sich Panettiere endlich dazu entschlossen haben, das verunglückte Kunstwerk entfernen zu lassen. Auf Paparazzi-Fotos vom Badestrand, die unter anderem vom "Us Magazine" veröffentlicht wurden, ist zu sehen, dass der Schriftzug schon teilweise verblasst ist. Ob sie sich danach wieder unter die Nadel legt?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren