Hat sich "Doctor Who"-Star Jenna Coleman etwa verlobt?

Mit Ringen bei Frauen ist das ja immer so eine Sache - vor allem bei ledigen Damen. So auch bei Jenna Coleman, die nun ein schönes Schmuckstück am Finger trägt.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Mit Ringen bei Frauen ist das ja immer so eine Sache - vor allem bei ledigen Damen. So auch bei Jenna Coleman, die nun ein schönes Schmuckstück am Finger trägt.

Wenn ledige Damen auf dem roten Teppich verdächtigen Ringschmuck tragen, dann kocht meist schnell die Gerüchteküche hoch. So auch bei Jenna Coleman (31).

Die Schauspielerin, die vor allem durch die kultige Sci-Fi-Serie "Doctor Who" bekannt wurde, trug am Donnerstagabend bei einem Screening ihrer Show "Victoria" einen ominösen Vintage-Ring, wie die britische "Sun" zuerst beobachtet hat ("Doctor Who" mit Jenna Coleman sehen Sie hier)

Der besagte Ring in Nahaufnahme (Foto: Landmark Media/ImageCollect)

Stets an ihrer Seite, Kollege und Freund Tom Hughes (31), der ihr das Schmuckstück als Verlobungsring geschenkt haben könnte. Die Sache ist nur: Zwar wurden Hughes und Coleman schon mehrfach zusammen in der Öffentlichkeit gesehen und wirkten dabei auch stets sehr vertraut, offiziell sind die beiden, die seit gut zwei Jahren zusammen sein sollen, aber nicht wirklich ein Paar.

Auch das britische Blatt muss zugeben, dass Coleman noch nie von Hughes als Partner gesprochen habe. Und zu der angeblichen Verlobung wollte sich die Britin ebenso noch nicht äußern. Bleibt zu hoffen, dass diese romantische Nachricht nicht nur Spekulation ist.

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren