"Hangover"-Star Ed Helms spielt Hauptrolle

20 Jahre nach dem großen Erfolg soll nun ein Reboot des Klassikers "Die nackte Kanone" auf die Leinwand kommen. "Hangover"-Star Ed Helms steht bereits für die Hauptrolle fest.
| (hom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ed Helms bei der Premiere von "Hangover 3" in Los Angeles
Jordan Strauss/Invision/AP Ed Helms bei der Premiere von "Hangover 3" in Los Angeles

Die US-Slapstick-Komödie "Die nackte Kanone" sorgte Ende der 80er-Jahre für viele Lacher in den Kinos. Der Erfolg war so groß, dass in den 90ern noch zwei weitere Teile folgten. 20 Jahre später soll nun ein Reboot des Klassikers auf die Leinwand kommen. "Hangover"-Star Ed Helms steht bereits für die Hauptrolle fest.

Lieutenant Frank Drebin ist zurück! Das Filmstudio Paramount plant offenbar ein Reboot des Slapstick-Klassikers "Die nackte Kanone", wie die Zeitschrift "Variety" berichtet. In der Original-Trilogie aus den Jahren 1988, 1991 und 1994 spielte der 2010 verstorbene Komiker Leslie Nielsen (84) den chronisch ahnungslosen Ermittler Drebin. Für die Neuauflage konnte das Filmstudio scheinbar Ed Helms (39), besser bekannt als Stu aus der "Hangover"-Trilogie, für die Hauptrolle gewinnen.

Bestellen Sie hier die komplette "Die nackte Kanone"-Trilogie

Das Drehbuch wird dem Bericht zufolge aus der Feder der Humor-Experten Thomas Lennon und R. Ben Garant entstehen. Das Duo zeichnete bereits für die Komödien "Nachts im Museum" und "Reno 911" verantwortlich. Ein Regisseur wurde hingegen noch nicht gefunden. Die "Nackte Kanone"-Reihe basiert auf der kurzweiligen ABC-Serie "Police Squad!". Es ist jedoch nicht bekannt, ob diese auch als Vorlage für den Reboot dienen, oder ob eine komplett neue Geschichte dafür geschrieben wird.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren